Bildergalerien
top
Neues Aktionen & Termine Stufen Unser Heim Über Uns Sponsoren & Links English

Ein gelungener Start ins neue Pfadijahr


Am 24. September war es endlich wieder so weit - Ab 10.30 Uhr vormittags trudelten nach und nach immer mehr Pfadfinder, Mamas, Papas, Omas, Opas und Interessierte beim Pfadfinderheim in Thüringen ein um gemeinsam in das neue Jahr zu starten.


Los ging es mit der Überstellungsfeier. Die beiden Wölflinge, die zu den Spähern überstellt wurden, mussten einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen hinter sich bringen, den sie mit Bravour bewältigten


Die 5 Guides und Späher, mussten zeigen, was sie in den vergangenen Jahren gelernt haben. Ihre Aufgabe war es eine Leiter zu bauen. Weil dies alleine, natürlich viel zu einfach gewesen wäre, wurde das Ganze, durch Wasserbomben, die von den Zuschauern geworfen wurden, erschwert.


Bei den Caravelles und Explorern, die zu den Rangern und Rovern überstellt werden wollten, war Teamwork gefragt. Eine Stange, die an Seilen hing, musste durch den "Heißen Draht" geführt werden. Jeder führte eines der Seile - eine ganz schön knifflige Aufgabe, wenn man nicht miteinander sprechen darf. Ganz trocken blieben natürlich auch sie nicht, denn jedes mal wenn der Draht berührt wurde erklang ein Geräusch, welches für die Zuschauer wieder das Zeichen war, Wasserbomben zu werfen.

 


 Die Überstellung war ein voller Erfolg und ein riesen Spaß für alle Beteiligten. Der Abschluss und das große Highlight war der Flying Fox, mit dem die Kids dann wortwörtlich in die nächste Stufe rutschten.


Im Anschluss an die Überstellung folgte das gemütliche Beisammensein. Während sich die Kinder beim Flying Fox anstellten, sich schminken ließen oder verschiedene Motive in Holz brennten, konnten es sich die Erwachsenen bei einem kühlen Getränk und einer leckeren Paella gut gehen lassen.


Ein großes Dankeschön an alle Helfer, fleißigen Kuchenbäckerinnen und natürlich auch an all jene die vorbei geschaut haben.