Bildergalerien
top
Neues Aktionen & Termine Stufen Unser Heim Über Uns Sponsoren & Links English

 

Haben wir genug geschuftet geht die Reise los, ja los! Sommerlager der Thüringer Wichtel und Wölflinge

 

Am Samstag den 06. Juli 2013 starteten 4 motivierte Leiter und Leiterinnen mit einer wilden Meute Wichtel und Wölflingen in das Abenteuer Sommerlager. Die Reise ging nach Latschau, wo eine Woche Spaß, Action und …. Auf sie wartete. Direkt nach der Ankunft im Pfadfinderheim Latschau ging es an die Zimmereinteilung und natürlich erkundeten die Kinder neugierig das Gelände rund um das Haus. Nach solch spannenden Streifzügen und all den ersten Eindrücke machte sich dann der Hunger breit. Es folgte ein lustiger Abend am Lagerfeuer mit Gitarrenklängen und schrillem Gesang.

 

Nach der ersten Nacht, folgte ein toller Tag, an dem die Umgebung – das gesamte kleine Bergdorf - nochmals mit anderen Augen betrachtet werden sollte. Bei einer Fotosafari konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und so entstanden witzige und sehr originelle Fotos. Die nächsten Tage waren nicht weniger aufregend. An einem Badesee in der Nähe wurde ein Staudamm gebaut, geschwommen und gegrillt. Bei einem Abenteuer-Kino am Abend konnten es sich die Kinder bei Chips und Limo so richtig gut gehen lassen. Die Sommer-Olympiade war eines der Highlights. Jede Menge, ganz verschiedene Stationen galt es bei der Olympiade zu bewältigen. Unteranderem mussten die Jungs und Mädchen in einem Parcours ihre Geschicklichkeit und ihren Mut unter Beweis stellen.

 

Wie jedes Jahr freuten sich die Kinder auch in diesem Sommer auf den Besuchertag, an dem die Eltern und Geschwister zu Besuch kommen. Für den großen Abend wurden Tänze und Sketche vorbereitet. Als es dann endlich soweit war und die Kinder ihre Verwandten in Empfang nehmen konnten, wurde stolz gezeigt und erzählt wie und wo wir die letzten Tage verbracht hatten. Bei der Versprechens Feier stieg die Spannung besonders bei den 6 Mädchen und Burschen an. Voller Stolz nahmen sie ihr Halstuch in Empfang, nachdem alle zusammen das Pfadfinder-Versprechen abgelegt hatten. Ein Teil der Gruppe – die, die in diesem Herbst zu den Guides und Späher überstellt werden – übernachtete unter freiem Himmel.

Nach dieser spannenden Nacht neigte sich das Sommerlager der Wichtel und Wölflinge dann auch schon dem Ende zu und es hieß Abschied nehmen. Nach einem super Sommerlager freuen wir uns alle wieder auf das kommende Pfadijahr!

 

 

 

<Bilder>